Der 30. Februar

Zeit,
um auf Flügelschuhen Wolkenwände zu durchlaufen,
um ein Dach aus Sonnenstrahlen hinab zu rutschen
Zeit,
um in einem Regentropfen ein Blütenblatt zur Erde zu begleiten,
um in einer Schneeflocke sacht auf einen Baum zu segeln
Jeder-Zeit
einen Strauß Eisblumen zu pflücken
und in einen Sternenkelch zu stecken
Endlich Zeit
zum Träumen.
Wann sonst!    (Ulla Schmitz-Prehn, 2014)

 

Na ja... dieses Jahr haben wir immerhin mal wieder einen 29. Februar und vielleicht auch viel freie Zeit in den Winterferien.

Schließzeit in den Winterferien

Am Mittwoch, 12. Februar 2020 bleibt die Zweigstelle am Vormittag wegen der Ferienveranstaltung geschlossen.

Ab 13 Uhr ist wieder regulär geöffnet.

 


Buchtipps des Monats

 

"Laufen" von Isabel Bogdan

Die Autorin überrascht mit einem Roman über eine Frau, die nach einem Schicksalsschlag um ihr Leben läuft. Nach einem erschütternden Verlust aus der Bahn geworfen, beginnt die Ich-Erzählerin wieder mit dem Laufen. Erst schafft sie nur kleine Strecken, doch nach und nach werden Laufen und Leben wieder selbstverständlicher und Schritt für Schritt erobert sie sich die Souveränität über ihr Leben zurück

Nach dem Bestseller »Der Pfau« betritt Isabel Bogdan mit diesem Buch neues Parkett. Mit großem Einfühlungsvermögen und einem ganz anderen Ton wird der Weg einer Frau beschrieben, die nach langer Zeit der Trauer wieder Mut fasst und ihren Lebenshunger und Humor zurückgewinnt.

Ein Roman (vielleicht) nicht nur für Läufer ...

 

 

"TKKG - das Buch zum Film" erzählt von Ulrike Leistenschneider

TKKG – das sind Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Die vier Freunde lösen mutig jeden Fall und stürzen sich in spannende Abenteuer. Dabei darf Hund Oskar natürlich nicht fehlen.

Die noch nie erzählte Entstehungsgeschichte von TKKG gibt es jetzt als Buch für Zuhause mit exklusiven Filmfotos.