Performance-Lesung „Goethe und Beuys“

JEDER MENSCH EIN KÜNSTLER – Kursreihe mit Alexaner Wiechec

 

An drei Abenden soll Joseph Beuys und sein zentrales Anliegen, der kreative Mensch vorgestellt und zur Erfahrung gemacht werden. Neben der Darstellung seiner Gedanken und einiger Aktionen soll es auch praktisch werden. Durch das Be-Schreiben der Gegenwart erleben die Teilnehmer den Schöpfer, d.h. den Künstler in sich selbst; durch das Zusammentragen individueller be-schriebener Eindrücke entsteht eine kleine „soziale Plastik“ - ein Begriff, der bei Beuys eine besondere Rolle spielt.

Der Kurs richtet sich an Menschen, die

  • Beuys kennenlernen wollen
  • ihre Kreativität üben oder
  • die speziell ihr kreatives Schreiben ausbauen wollen
  • aber auch an diejenigen, die Keime für neue gesellschaftliche Formen (ein Hauptanliegen bei Beuys) kennenlernen möchten: ein Gestalten auf der Grundlage der Freiheit

 

Der Kurs begleitet die Performance-Lesung „Goethe und Beuys“ am 19.11. um 19:30 im Gewölbekeller der Stadtbücherei und bildet mit ihm die Themenwochen Joseph Beuys in der Stadtbücherei.

 

Die Teilnahme an allen drei Abenden wird empfohlen, Einzeltermine sind auch möglich.

Termine: 05., 12., 26.11. 17-19 Uhr (1. Obergeschoss)

Teilnahmegebühr: 15 Euro, für 3 Kurse 33 Euro

Anmeldung erbeten: 0175/7625342, spontanes Erscheinen aber auch möglich

Zurück